Strategische Mentoring-Koordination

Ihre Organisation braucht ihre eigene Strategie von Mentoring, die auf Unternehmensziele und –struktur zugeschnitten ist. In unserem Strategie-Workshop wird das gesamte Mentoring-Konzept nach Besonderheiten Ihrer Organisation ausgerichtet. Dabei werdenpotenzielle Hürden erkannt und Lösungen entwickelt und – das Wichtigste – das einzigartige Potenzial, das in jeder Organisation steckt, wird genutzt!

Ziele des Workshops

Umsetzungsplan. Am Ende des Workshops haben Sie  eine konkrete Strategie und einen Umsetzungsplan. Sie können alle Beteiligten frühzeitig informieren und erhöhen durch klare Strukturierung Ihre Planungssicherheit.

Beispiele für Leitfragen

– Was ist der größte, konkrete Nutzen von Mentoring für das eigene Unternehmen? Wie lässt es sich quantifizieren und messen?

– Wie lässt sich die Belegschaft am besten über das Programm informieren?

– Welche Personen eignen sich im Unternehmen am besten als Mentor und welche würden als Mentee am meisten davon profitieren?

– Welche Auswahlkriterien für Mentees sind sinnvoll?

– Wie gewinnt man erfahrene Mitarbeiter als Mentoren?

– Wie lässt sich Internationalisierung und Zusammenarbeit über verschiedene Standorte hinweg erfolgreich organisieren?

– Welche Unternehmensbereiche haben den größten Bedarf für die systematische Weitergabe von Erfahrungswissen?

– Wie kann man Identifikation der Mitarbeiter mit Mentoring steigern?

– Wie lässt sich Mentoring nachhaltig in Ihrem Unternehmen etablieren?

Zielgruppe

Unsere Ziel- und Strategieworkshops richten sich an alle involvierten Stakeholder:

– Personalentwicklung

– Geschäftsleitung

– Betriebsrat

– potentielle Mentoren

– Marketing